Meditation

Der Weg zur Mitte


Immer mehr Menschen wenden sich der Meditation zu, um sich zu entspannen und inneren Frieden zu finden.

Die psychologische Nutzwirkung ist heute unumstritten und von Medizinern anerkannt.

Sie trägt zum Ausgleich der beiden Gehirnhälften bei, die für emotionale und intellektuelle Prozesse zuständig sind und stärkt das Immunsystem.

Die biologischen Vorzüge der Meditation sind z.B. die Blutdruckregulierung, die Verringerung des Muskeltonus und die Verlangsamung der Hormonaktivität.

Meditation hilft u.a. auch  Stress zu lindern, die Konzentration zu fördern und positives Denken nutzbar zu machen.

Meditation und konventionelle Entspannungsmethoden sind jedoch nicht dassalbe.

Das Ziel der Meditation ist zum einen auch die Entspannung, zum anderen, und das macht die Meditation aus, das Erreichen des Zustands des erweiterten Bewusstseins.

Damit ist sie eine wunderbare Möglichkeit  sein "wahres Selbst" zu finden.

Je öfter wir eine ausgeglichene und entspannte Haltung einnehmen, desto mehr und mehr gelangen wir in einen Zustand von Gelassenheit und einer gesteigerten Wahrnehmung.

Bei regelmäßiger Anwendung wird Selbstdisziplin und Leistungsfähigkeit verbessert, Selbstvertrauen aufgebaut, Energie und Effizienz gesteigert und insgesamt eine positive Lebenshaltung gefördert.

 

  • HARA-Meditation

Das HARA ist das Energiezentrum des menschlichen Körpers. Es sitzt ca. zwei Fingerbreit unterhalb des Bauchnabels.

Im HARA können die Lebenskräfte des Menschen gesammelt und strukturiert  und in geeignete Bahnen gelenkt werden.

Diese Meditation setzt sich aus 7 aufeinander folgenden Übungen zusammen.

 

Die Übungen beinhalten: -Ansammlung von Lebensenergie

                                        -Harmonische Verteilung der Energie

                                        -Aktivierung der HARA-Kraft

                                        -Differenzierte Lenkung der HARA- Kraft

                                        -Energiebereitstellung

 

Die HARA- Meditation wird in 7 aufeinander folgenden Wochen gelehrt.

Die Übungsstunden dauern ca. 45 Min. und beinhalten eine kurze Einstimmung, die jeweilige Meditation und ein Nachgespräch über Erlebtes.

 

7 Sitzungen:      70€  (Einzelsitzungen)

 

Bequeme Kleidung ist zu empfehlen.

 



"Die Gabe Meditation zu lernen ist die größte Gabe, die man sich in diesem Leben schenken kann." (Sogyal Rinpoche)